Auf den Spuren von Battlefield 4 – das erwartet die Gamer

Das neueste Game der Reihe, Battlefield 4, erscheint am 29. Oktober 2013 und die Fans dürfen gespannt sein. Der Gassenfeger kann natürlich schon jetzt vorbestellt werden und viele Gamer werden online Battlefield 4 kaufen, wenn sie den Trailer gesehen haben.

Dramatische Szenen aus dem Trailer machen Lust auf mehr

Schon im März 2013 erschien ein 17-minütiger Trailer zum Spiel und die atemberaubende Grafik konnte nicht nur eingefleischte Anhänger der Reihe überzeugen. Eine glaubwürdig inszenierte Single-Player-Kampagne wird darin ausschnittsweise gezeigt und die Eröffnungssequenz steht einem hochkarätigen Actionfilm um nichts nach. Drei Soldaten werden mit ihrem Wagen von der Straße geschossen und stürzen ins Meer. Das Auto sinkt immer weiter, aber einer der drei ist eingeklemmt. Schon eröffnen sich zwei verschiedene Optionen, denn entweder kann der Kamerad gerettet werden oder man zerschießt die Scheibe und rettet sich selbst. Nach dieser Szene folgt ein Sprung zurück in die Vergangenheit. Hier sieht man, wie es zu der dramatischen Situation gekommen ist.

Action pur in Next-Gen-Grafik

Spiele leben nur zur Hälfte von ihrer Geschichte. Der Rest der Faszination geht von der Grafik aus und Battlefield 4 kann hier eindeutig die bisherigen Grenzen sprengen. Mit der Grafik der nächsten Generation werden Landschaften extrem realistisch und auch die Action wirkt sehr echt. Natürlich gibt es auch ein paar Neuerungen und die Wetterstation oder das Zerstörungsmodell sollen die Gamer noch mehr an die Konsolen oder den PC fesseln. Im online Games Shop von PrimalGames lässt sich der vierte Teil der erfolgreichen Reihe natürlich schon jetzt vorbestellen und wer das Game am Erscheinungstag in den Händen halten will, sollte schnell zugreifen. Der beliebte Commander-Modus aus dem zweiten Teil der Reihe wurde nämlich wieder aktiviert und so können Feinde aus der Luft angegriffen werden und dieser Modus lässt sich sogar über einen Second Screen verfolgen.

Bitcoin.de-Preis

Umfassende Action als Einzelspieler und im Multiplayermodus

Battlefield 4 lässt die Gamer völlig eintauchen in eine ganz neue Welt. Brandneue Kriegsfahrzeuge können eingesetzt werden und es gibt dynamisch zerstörbare Umgebungen, die das Game noch realer wirken lassen. Im Einzelspielermodus können die starken Elemente aus dem Multiplayermodus genutzt werden und so entsteht ein völlig neues Gameplay, das Suchtpotenzial besitzt. Die Game Store Spiele Charts werden nicht lange auf einen neuen Anführer warten müssen, denn Battlefield 4 verspricht ein mehr als würdiger Nachfolger seiner Reihe zu werden. 4 GB Arbeitsspeicher, 2,8 GH  und mindestens Windows Vista sind die Grundvoraussetzungen, die ein System erfüllen muss, damit die neue Generation an Spielen flüssig läuft und der Spaß beginnt schon Ende Oktober!