Verbraucherfreundliche Handytarife

Verbraucherfreundliche Handytarife

Die großen Provider der Telekommunikationsbranche konnten eine ganze Weile ihre Tarife fast ausschließlich selbst bestimmen. Extrem hohe Gebühren waren die Folge und die Regierung musste Maßnahmen ergreifen um die Handytarife in verbraucherfreundliche Bahnen zu lenken. Die Verbraucherzentralen mussten bereits im Jahr 2008 Mobilfunkanbieter abmahnen, die in ihren Verträgen rechtswidrige Klauseln hatten. So war es beispielsweise bei einem Anbieter normal, dass bereits bei 15. -Euro Zahlungsrückstand der Anschluss komplett gesperrt werden konnte. Doch nicht nur Abmahnungen und Änderungen der Standardverträge haben die Tarife für mobiles Telefonieren inzwischen wesentlich verbraucherfreundlicher werden lassen, sondern auch beim Thema Auslandstelefonate und bei den Kosten für Datenübertragungen hat sich einiges getan. So wurde die Weiterleitung der Mailbox ins EU-Ausland kostenlos und nur die Abfrage ist kostenpflichtig geblieben. Beim Standard-EU-Tarif zahlt man für eine SMS aus dem EU-Ausland nicht mehr als 13,09 Cent und spezielle Auslandstarife können hier teilweise noch günstiger abschneiden. Beim Daten-Roaming gibt es inzwischen eine magische Grenze von 59,90.- Euro, nach der die Datenverbindung automatisch unterbrochen und der Anschlussteilnehmer informiert werden muss.

Bitcoin.de-Preis

Früher konnten Urlauber hier in echte Kostenfallen geraten und das böse Erwachen kam erst einige Wochen nach der Rückkehr. Handflatrates sind eine weitere Möglichkeit für die Verbraucher ihre Kosten zu deckeln, auch wenn man das eigene Telefonierverhalten genau kennen muss, um hier den richtigen Tarif zu finden. Eine Handy Flatrate für Telefonate in ein fremdes Netz ist beispielsweise interessant, wenn enge Freunde oder Familienmitglieder in einem anderen Netz telefonieren und man häufig telefonischen Kontakt hat. SMS-Flatrates sind vor allem für die jüngeren Nutzer interessant, die es im Monat auf mehr als 300 versendete SMS bringen und Flatrates für das mobile Internet lohnen sich für alle, die gern überall im Netz surfen möchten und dies auch häufig nutzen. Verbraucherfreundliche Handytarife gibt es also wirklich, lediglich die Wahl des persönlich besten Tarifs gestaltet sich nicht immer einfach. Hier sollten Verbraucher auf Anbieter zurückgreifen, die monatlich buchbare Flats anbieten, denn so lässt sich der gewählte Tarif immer wieder neu anpassen.