Günstig durch die Londoner City

Günstig durch die Londoner CityLondon ist eine der faszinierendsten Städte Europas und jedes Jahr kommen Besucher aus allen Teilen der Erde in die britische Hauptstadt. Noch vor einigen Jahren konnte man davon ausgehen, dass allein die Übernachtung mehr als 100 Pfund kostet, doch inzwischen gibt es auch wesentlich günstigere Angebote.

Mit der U-Bahn kommt man günstig durch die Londoner City und auch London Eye Tickets bekommt man hier an vielen Ecken. Das Riesenrad gehört zu den meist besuchten Attraktionen der Stadt und wer hier nicht in der langen Warteschlange stehen möchte, sollte bereits vorab den begehrten Fahrschein kaufen. Von den oberen Gondeln aus sieht man bei gutem Wetter fast 40 Kilometer weit und mehr als 10.000 Touristen nutzen das pro Tag. Da man Euro gegen Pfund fast 1:1 tauschen kann, ist der London Trip wieder erschwinglich und  als Erwachsener kann man schon für etwa hundert Euro zwei herrliche Tage in der bunten Stadt verbringen.

Bitcoin.de-Preis

London für wenig Geld erleben

Da in London viele Museen keinen Eintritt kosten, kann man unter anderem das Victoria and Albert Museum kostenlos betreten. Hier gibt es auch eine interessante Modeausstellungen zu sehen. Mit der U-Bahn kann man anschließend für die Mittagspause ins Zentrum fahren und hier für wenig Geld eine kleine Mahlzeit genießen. Gratis Musik wird mittags in Picadilly angeboten, denn hier spielen junge Berufsmusiker gegen eine kleine Spende. Die bekannten roten Doppeldecker-Busse gibt es nur noch aus ausgewählten Streckenabschnitten in London und wer sie live erleben möchte, muss nach den Routemaster Heritage Routes suchen. Die Brewer Street wird meist von Touristen gemieden, aber hier kann jeder gut und günstig essen und sogar Filmstars kann man hier getarnt unter Schirmmütze und Sonnenbrille entdecken.